F2 – Jugend           U 9

 

 

 

Trainer

Oliver  Keeß                             Handy : 01604408162

E-Mail :  oliver.keess@web.de

Trainer

Eugen Groh                        Handy : 017657956555

E-Mail :

Trainingszeiten :

       Montag :                17:30 – 18:30 Uhr

Donnerstag :                 17:30 – 18:30 Uhr

U 9 (F -Jun.) AB 06 VR

Laden…

SV Stockstadt II – FC Kleinwallstadt I ​        2:2

Am Samstag (05.05.) trafen wir zu Hause zum Rückspiel auf den FC Kleinwallstadt. Und wie schon im Hinspiel wurde es ein tolles Fußballspiel aller Kinder. Nach dem 3:3 in Kleinwallstadt wollten wir dieses Mal den Sieg einfahren. Von Anfang wurde ging es hin und her, wobei wir dem Gegner sehr wenige Torchancen zuließen. Wir dagegen konnten uns einige große Chancen erspielen, blieben aber vor dem Tor zu zögerlich. So konnten wir leider nur ein Tor erzielen, und so wurden mit einem 1:1 die Seiten gewechselt. Zu Beginn der 2. Halbzeit ließen sich unsere Jungs durch die energische Spielweise der Kleinwallstädter etwas einschüchtern. So dauerte es einige Minute, bis wir uns wieder befreien konnten, und wieder schöne Spielzüge zeigten. Folgerichtig konnten wir auch mit 2:1 in Führung gehen. Jetzt hatten wir die Gäste im Griff, vergaben aber einige gute Chancen um die Führung auszubauen. Und so kam es, wie es so oft passiert. Kurz vor Ende mußten wir noch den 2:2-Ausgleich hinnehmen, was gleichzeitig der Endstand war. Es bleibt aber festzuhalten, daß wir wieder sehr gute Kombinationen zeigten.

SV Stockstadt II – VfR Großostheim I   ​ 3:4

Nur zwei Tage später ging es am Montag (07.05.) gegen die F1 aus Großostheim. Hier konnten wir leider nicht ganz an die gezeigten Leistungen der Vorwochen anzuknüpfen. Wir hielten nicht immer unsere Positionen, wodurch die Großostheimer immer wieder Platz bekamen und die sich bietenden Chancen konsequent nutzten. Aber unsere Truppe steckte zu keinem Zeitpunkt auf, und kämpfte sich immer wieder zurück ins Spiel. Mit 2:2 ging es in die Halbzeit. In Halbzeit 2 fehlte dann von uns die letzte Konsequenz vor dem Tor, während die Bachgau-Truppe weiter effizient war. So mußten wir am Ende die erste Niederlage einstecken. Es bleibt aber festzuhalten, daß wir die Trainingsleistungen immer besser umsetzen und uns stetig weiterentwickeln und verbessern.

SV Stockstadt II – Viktoria Mömlingen I         5:2

Am letzten Freitag, 27.04., ging es zu Hause gegen Mömlingen darum, die zuletzt gezeigten Leistungen (tolles Zusammenspiel) zu bestätigen. Und die Truppe konnte wieder voll überzeugen. Wir waren von Anfang an absolut konzentriert bei der Sache und ließen dem Gegner keinen  Raum zum spielen. Wir zeigten tolle Kombinationen und erspielten uns eine Reihe von Chancen. Mit dem 1:0 war der Knoten geplatzt und ein Angriff nach dem anderen rollte auf das Mömlinger Tor. So konnten wir bis zur Halbzeit auf 5:0 davonziehen. In der 2. Halbzeit kam jeder zu genügend Spielzeit und wir wechselten munter durch. So kam Mömlingen etwas besser ins Spiel und konnte noch zwei verdiente Ehrentreffer zum 5:2 Endstand erzielen.

FC Kleinwallstadt II – SV Stockstadt II           3:3 (2:2)

In der letzten Woche zeigte unsere U9/2 zwei überzeugende Auftritte. Am Dienstag (17.04.) stand das Nachholspiel in Kleinwallstadt auf dem Plan. Ein bis dahin für uns unbekannter Gegner. Es entwickelte sich von Anfang an ein tolles Spiel von beiden Mannschaften. In den Anfangsminuten mit Vorteilen für die Kleinwallstädter. Nach ca. 5 Minuten legten wir dann die Zurückhaltung ab, kamen noch besser ins Spiel und konnten so mit 2:0 in Führung gehen. Kurz vor der Halbzeit drängte uns der Gegner etwas weiter in unsere Hälfte und konnte bis zur Halbzeit zum 2:2 ausgleichen. Auch in der 2. Halbzeit ging es hin und her. Gleich mit dem ersten Angriff erzielten die Kleinwallstädter den nächsten Treffer. Die Mannschaft hielt aber dagegen und glich kurz danach zum 3:3 aus. In den letzten 10 Minuten ging es dann noch einmal richtig hin und her. Beide Mannschaften hätten noch den Siegtreffer erzielen können (wir hatten zwei Lattenschüsse). So trennte man sich am Ende mit einem gerechten Unentschieden.

VfR Großostheim II – SV Stockstadt II      0:10 (0:4)

Am Samstag (21.04.) waren wir dann bei Großostheim 2 zu Gast. Hier lies die Mannschaft von Anfang an keine Zweifel aufkommen und sorgte für ein recht einseitiges Spiel. Mit tollen Kombinationen erspielten wir uns eine Torchance nach der anderen und versuchten auch immer den besser stehenden Mitspieler einzubinden. Selbst die vielen Wechsel, die wir vornehmen konnten, brachte das Team nicht aus dem Rhythmus. Mit einer 4:0-Führung wurden die Seiten gewechselt. Auch in der 2. Halbzeit ging es nur in eine Richtung und wir ließen nicht einen gefährlichen Torschuß zu. In regelmäßigem Abstand schlug es dafür im Tor der Großostheimer ein und wir konnten einen 10:0-Sieg feiern.

SV Stockstadt II – DJK/TuS Leider II          4:1

Bei tollstem Wetter konnten wir nach zwei verlegten Spielen endlich in die Freiluft-Saison starten. Mit Leider stand uns allerdings auch gleich eine gute Mannschaft gegenüber. Zumal alle Spieler ein Jahrgang älter waren als bei uns. Durch eine konzentrierte Leistung, konnten wir das Spiel aber von Anfang an kontrollieren und die Leiderer die meiste Zeit in deren Hälfte drängen. Nur beim Torabschluß waren wir noch etwas zögerlich und nicht so konsequent. Ab Mitte der ersten Hälfte kam Leider dann besser ins Spiel, und ging mit dem ersten Torschuss kurz vor der Pause in Führung. Danach hatten sie noch ein, zwei gute Möglichkeiten; konnten aber kein weiteres Tor erzielen. So ging es mit 0:1 in die Pause. In der zweiten Halbzeit legten wir von Anfang an noch einmal zu und konnten recht schnell den verdienten Ausgleich erzielen. Die Jungs ruhten sich darauf aber nicht aus, und gaben jetzt richtig Gas und legten innerhalb von wenigen Minuten noch das zweite und dritte Tor nach. Danach entwickelte sich ein tolles Spiel von beiden Seiten, mit teilweise sehr schönen Kombinationen. Kurz vor dem Ende erhöhten wir sogar noch auf 4:1 und feierten einen verdienten Sieg.

 

U9-2 / Ritzert & Braun Cup / SG Strietwald / 17.02.2018 / 2. Platz

Beim Turnier der SG Strietwald gab es zwei 4er-Gruppen, wo sich jeweils die Gruppensieger direkt für das Finale qualifizierten. In unserer spannenden Gruppe fiel erst im letzten Spiel die Entscheidung. Und wir waren dabei mittendrin. Zum Turnierauftakt konnten wir einen knappen,aber souveränen 1:0-Sieg gegen den Gastgeber einfahren. Im nächsten Spiel gegen Sailauf zeigten wir keine gute Leistung und mußten eine 3:5-Niederlage einstecken. Durch die anderen Ergebnisse in der Gruppe war vor unserem letzten Spiel klar, daß wir mit mindestens 3 Toren Unterschied gewinnen mußten, um noch ins Endspiel einzuziehen. Hier zeigte die Mannschaft eine klasse Leistung. Wir übten auf den Gegner aus Kleinostheim ständig Druck aus und setzten uns in deren Hälfte fest. Und so konnten wir 30 Sekunden vor Schluß das nötige 4:1 erzielen und qualifizierten uns für das Endspiel gegen Schweinheim. In einem tollen Finale, was keinen Verlierer verdient hatte, verloren wir am Ende knapp mit 0:1. Aber: ein toller Auftritt des Teams!!!

Gruppe:

SV 23 – SG Strietwald 1:0

SV 23 – Sportfreunde Sailauf 3:5

SV 23 – Vorwärts Kleinostheim 4:1

Finale:

SV 23 – BSC Schweinheim 0:1

————————————————————————————————————————————–

1.Spiel : Vatan Spor A´burg  :  SV Stockstadt   3:3

Nur 4 Tage später mußten wir bei der U9/1 von Vatan Spor ran. Hier konnten wir kämpferisch und teilweise auch spielerisch unser Können unter Beweis stellen. Lange Zeit waren wir auf der Siegerstraße. Als am Ende etwas die Kräfte ausgingen, konnte der Gegner noch zwei Treffer erzielen und so trennten wir uns 3:3.

—————————————————————————————————————-

2.Spiel : SV Stockstadt  :  SpVgg Niedernberg   0:11

Wir sind unverständlicherweise in eine Gruppe mit drei U9/1-Teams gesteckt worden. Was das heißt, zeigte sich sofort am ersten Spieltag. Nach nur einer Woche Training nach den langen Sommerferien, fehlte noch jeglicher Spielfluß. Dazu noch ein sehr starker Gegner aus Niedernberg; und so hieß es am Ende 0:11.

—————————————————————————————————————–

3.Spiel : VfR Nikkheim  :  SV Stockstadt     1:7

Wieder nur 3 Tage später bekamen wir es mit der nächsten U9/1 zu tun. Dieses Mal hatten wir Nilkheim zu Gast. Da die Nilkheimer am Anfang ihr Visier noch nicht richtig eingestellt hatten, konnten wir recht lange ein 0:0 halten. Aus dem Nichts kamen wir nach einem Eckball sogar zur Führung. Danach legten die Nilkheimer aber noch einmal einen Zahn zu und drehten das Spiel bis zur Pause auf 1:3. Die Jungs gaben aber nicht auf, und zeigten kämpferisch eine tolle Leistung. Dennoch setzte es ein 1:7

—————————————————————————————————————-

4.Spiel : FC Wenigumstadt  :  SV Stockstadt   2:11

Beim 4. Spiel in zwei Wochen, durften wir endlich mal gegen eine U9/2 antreten. Unsere Reise ging nach Wenigumstadt. Von Anfang an zeigten wir tolles Kombinationsspiel, hielten unsere zugeteilten Positionen und ließen den Gegner kaum zur Entfaltung kommen. So konnten wir unseren ersten Saisonsieg einfahren, der mit 11:2 sogar recht deutlich ausfiel.

—————————————————————————————————————

5.Spiel :  SV Stockstadt  :  VfR Großostheim